Diefenbachgasse 19 · A-1150 Wien · Tel. +43-1-893 67 01 0

Raw Materials University Day 2016

Ganztagsexkursion der 7b und Science 7abc

Auf Einladung des Europäischen Innovations- und Technologieinstituts und der Innovations- und Wissensgemeinschaft „KiC rawMaterials“ sowie der VA Erzberg und der Montanuniversität Leoben ging es am 19.10.2016 sehr zeitig in der Früh (05:30 Abfahrt!) für die 7b und Teile der 7ac mit dem Bus zuerst zur Montanuniversität Leoben.

Dort konnte sich bei einem gemeinsamen Frühstück jeder stärken, um sich danach durch die Vorträge der Montanuniversität mit ihrem Lehrangebot, Berichten von ehemaligen AbsolventInnen der Universität und Firmen, die ihre Tätigkeitsfelder vorstellten, ein umfassendes Bild der Uni Leoben machen. Im Anschluss daran konnten Informationsstände der Uni Leoben besucht werden, wobei hier eindeutig die fluoreszierenden Wolframerze das Highlight für die SchülerInnen waren. Der Vormittag wurde durch Laborführungen abgerundet. Im Zuge dessen wurden Forschungswerkstätten besucht, die sich mit der Optimierung der Stahl- und Edelstahlproduktion, sowie mit dem Markscheidewesen beschäftigten.

Mit dem Bus ging es dann um die Mittagszeit weiter nach Eisenerz zum Erzberg. Dort angekommen wurden wir sogleich durch ein Lunchpaket verköstigt und von VertreterInnen der VA Erzberg über die aktuellen und zukünftigen Aktivitäten des Erzabbaus informiert. Der Chefgeologe des Erzberges erklärte sehr anschaulich die Arbeit, die hier am Erzberg gemacht wird. Unter anderem ist er dafür verantwortlich, wann, und vor allem wo, eine Sprengung durchgeführt wird. Und genau eine solche Sprengung durften wir dann auch hautnah erleben, wobei uns danach ebenso das dazugehörige Sprengprotokoll überreicht wurde.

Als abschließenden Höhepunkt durften wir dann mit einem Rießenerzlader „Hauly“ die Etagen des Erzberges erkunden, um das Tunnelforschungszentrum, sowie Ver- und Entladestationen des Eisenerzes und die enormen Dimensionen des Erzberges kennenzulernen.

Um kurz nach 19:00 beendeten wir dann alle wieder zufrieden, aber müde, in Wien bei der Schule einen sehr abwechslungsreichen, informativen und teilweise abenteuerlichen Tag.

Glück auf!

Mag. Kerstin Feichtinger & Mag. Klaus Philipp,
im November 2016